Springe zum Inhalt
Städtischer Friedhof
Friedhöfe

Städtischer Friedhof

Niedersachsenring

31303 Burgdorf


Der Stadtfriedhof am Niedersachsenring

Am 1. April 1970 fand die Übergabe des Friedhofs an die Öffentlichkeit statt. Für seine Planung zeichnet der Gartenarchitekt Friedrich verantwortlich. Die Gräber sind nach Westen, also zur Abendsonne hin ausgerichtet. Seit dem Frühjahr 2009 werden auf dem Friedhof Urnenbeisetzungen unter einer Eiche angeboten. Der Bereich ist mit einer Heckeneinfassung aus Buchsbäumen abgegrenzt. Der Zugang wird torförmig von zwei ca. 1,30 m hohen Natursteinstelen eingefasst, an denen Metallplatten mit Namen und Lebensdaten der Bestatteten befestigt werden können. Auf Pflasterflächen an den Stelen besteht die Möglichkeit kleinere Blumenarrangements abzulegen. Blumenbeete als Überleitung zwischen Natursteinstele und Hecke schmücken den Zugang. Die 1985 eingeweihte Kapelle besticht durch ihre großzügige Architektur. Eine sichtbare Holzdachkonstruktion, die auf vier runden Säulen ruht, gibt dem Innenraum das dominierende Gepräge.

Karte

Sie werden zu einer externen Webseite weitergeleitet

Sie verlassen nun den Redaktions- und Verantwortungsbereich des Stadtmarketing Burgdorf e.V.

Mit dem Klick auf den Button "Zur externen Seite" werden Sie auf die gewünschte Seite weitergeleitet. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für den Inhalt der externen Seite.

Um auf die Seite zu gelangen, klicken Sie bitte den untenstehenden Link.

Zur externen Seite: