Springe zum Inhalt
Friedhof Otze
Friedhöfe

Friedhof Otze

Am Friedhof

31303 Burgdorf


Der Friedhof liegt mitten in der Ortschaft und ist von einer sehenswerten Mauer umgeben. Er stand früher im Eigentum der Kapellengemeinde Otze, die auch die Verwaltung innehatte. 1972 kommt es zur Übergabe des Friedhofes an die damals noch selbständige Gemeinde Otze. Diese baut 1973 die Friedhofskapelle, die in den 1980er Jahren Erweiterungen erhält. Die Einweihung des vom Burgdorfer Steinmetzmeister Arnold Heins angefertigten imposanten Denkmals für die Toten der beiden Weltkriege findet am Volkstrauertag 1957 statt. Auf dem Friedhof werden 2011 gegenüber der Friedhofskapelle in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang drei Urnenstelen mit jeweils zehn einzelnen Nischen (Urnenwand/ Kolumbarium) errichtet.

Karte